Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Blume.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Twese Hamwe - Neue Hoffnung .......muss wachsen

Twese Hamwe arbeitet für Versöhnung in Rwanda und Kongo.

Als 1994 in Rwanda Hunderttausende Bürger unter den Augen der UNO ermordet wurden, war für viele Kommentatoren der Fall klar: es handele sich um zwei Ethnien, zwei verfeindete Volksgruppen, und die naturgegebene Beschäftigung von Ethnien sei nun mal, sich gegenseitig umzubringen.

Und heute? In Rwanda herrscht ein Klima des Misstrauens. Mitarbeiter von Friedensgruppen werden eingesperrt, ihre Organisationen verboten oder behindert. Im benachbarten Kongo ruft das Auftreten gewalttätiger rwandischer Gruppen Hass hervor - Hass zwischen Völkern, die sich nie als 'Ausland' empfunden haben.

Und immer noch erklären die Zeitungen das mit angeblichen ethnischen Konflikten: Hutu gegen Tutsi, Kongo gegen Rwanda. Wir glauben das nicht.

TWESE HAMWE ist eine Initiative von Rwandern, Kongolesen und ihren Freunden, die für Versöhnung arbeitet. Dafür ist auf der Ebene des einfachen Volkes Aufklärung nötig, damit es nicht immer wieder der Hetze der Politiker zum Opfer fällt.

Gegründet worden ist TWESE HAMWE von Emeritha Karamira, einer Rwanderin, die als 'Tutsi' gilt, ihren Mann - einen 'Hutu' - bei einem Attentat verloren hat und seitdem in Belgien lebt. Sie hat unter großem Einsatz Kontakte zu Gruppen in Rwanda und im Kongo geknüpft.

TWESE HAMWE ist Rwandisch (Kinyarwanda) und bedeutet:  Wir halten zusammen. 

TWESE HAMWE hat in Deutschland und Belgien ein loses Netz von Unterstützergruppen, die Informationsveranstaltungen machen, Produkte unserer rwandischen Partner verkaufen und Unterstützung für die Projekte organisieren.Die Mönchengladbach / Viersener Gruppe trifft sich ungefähr alle 1 - 2 Monate in Mönchengladbach.

Das Spendenkonto für unsere Versöhnungsarbeit in Rwanda und Kongo lautet:
Verein für Pax Christi, Kontonummer:  59 11 58 40, Sparkasse Krefeld, BLZ 320 500 00

Ansprechpartner ist:   Manfred Esmajor, Nicodemstr. 25, 41068 Mönchengladbach, Tel: 02161 / 837234
email: manfred.esmajor@gmx.de