Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Aachen

Aachen.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 19. Apr 2021

    Menschenrechtsverletzungen auf der Balkanroute. Wie geht Solidarität?

    Heute Abend ab 19.00 Uhr diskutieren Theresa Wagner (Balkanbrücke), Sanella Klepic (Grundschullehrerin und DRK-Aktivistin aus Bosnien & Herzegowina) und Benedikt Kern (Theologe) wie sich die Abschottungspolitik der EU auf die humanitäre Notlage an den Außengrenzen auswirkt und warum diese Politik aus christlich-theologischer Sicht abzulehnen ist.

  • 09. Apr 2021

    Menschenrechtsverletzungen auf der Balkanroute. Wie geht Solidarität?

    Eine Online-Diskussion mit Expert*innen und Aktivist*innen am Dienstag, den 20. April 2021 von 19:00 bis 20.30 Uhr

  • 31. Mrz 2021

    Menschenrecht statt Moria

    Kampagne fordert Ende von Menschenrechtsverletzungen! Zu Ostern startet die Kampagne als Fortsetzung von „Kein Weihnachten in Moria“.

  • 16. Mrz 2021

    Friedenssamen

    Eine Auszeit für mich und für den Frieden am Samstag, 20. März 2021, 14–17 Uhr, (digital & analog)

  • 04. Mrz 2021

    „Selig, die Frieden stiften“ - Internationale Digitale Friedenskonferenz 2020

    Das vergangene Jahr hat unser aller Leben und Gewohnheiten grundlegend verändert, auch die Arbeit von pax christi Aachen war in vielfältiger Weise betroffen.

  • 16. Feb 2021

    Keine Menschenwürde für Geflüchtete – Die Lager an den EU-Außengrenzen schließen

    Ab Montag den 15. Februar 2021 machen der aks Arbeitskreis kritischen Sozialarbeit Aachen, pax christi im Bistum Aachen, Aktion Bürger*innen Asyl Würselen und Seebrücke Aachen mit einer Plakataktion auf die unzumutbaren und menschenunwürdigen Zustände in Geflüchteten-Lagern an den Außengrenzen der EU aufmerksam.

  • 05. Feb 2021

    Spendenaufruf für Guayaquil

    Im Rahmen unserer Freiwilligen Friedensdienste haben wir teilweise schon jahrelange Partnerschaften mit Menschen vor Ort in den Einsatzländern.

  • 01. Feb 2021

    Gedenken in Lüsekamp 30.12.2020

    Der Umstände geschuldet, fiel das Gedenken am Mahnmal von Lüsekamp kleiner aus als gewöhnlich.

  • 28. Jan 2021

    Virtuelles Gedenken am Holocaustgedenktag

    Seit 1996 ist der 27. Januar, der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, bundesweit ein gesetzlich verankerter Gedenktag an die Opfer des Holocaust.

  • 26. Jan 2021

    Friedensfahne am Aachener Rathaus

    Am 22. Januar 2021 trat der UNO-Atomwaffenvertrag in Kraft, allen beigetretenen Staaten sind Herstellung, Weitergabe, Stationierung sowie Einsatz von Atomwaffen verboten.

  • 19. Jan 2021

    Atomwaffenverbotsvertrag wird Völkerrecht!

    Am 22. Januar 2021 tritt der UN-Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft und wird Völkerrecht. Allen beigetretenen Staaten sind Herstellung, Weitergabe, Stationierung sowie Einsatz von Atomwaffen verboten. Dass dieses Ziel erreicht werden konnte, ist zu großen Teilen der weltweiten Zivilgesellschaft zu verdanken!

  • 09. Dez 2020

    # kein Weihnachten in Moria

    Im Rahmen unserer Kampagne zeigen wir Gesicht, seit Sonntag dem 2. Advent läuft die Online-Fotoaktion # kein Weihnachten in Moria.

  • 19. Nov 2020

    Gedenkveranstaltung – zu den Pogromen vom November 1938 im Deutschen Reich

    Unter Hygieneauflagen konnte in der Evang. Kirche in Süchteln (heute ein Stadtteil der Stadt Viersen) das GEDENKEN an die verbrecherischen Ereignisse im November 1938 (reichsweite Pogrome, Schändungen von Synagogen) am Freitag, den 13.11.2020, stattfinden.

  • 18. Nov 2020

    Aus der Corona-Krise lernen weltweit geschwisterlich zusammen zu leben

    Herausgefordert durch sich wiederholende Bilder von Friedensfahnen auf Demonstrationen sogenannter ‚Querdenker‘, auf denen auch ‚Reichsflaggen‘ geschwenkt werden, distanziert sich der pax christi-Diözesanvorstand Aachen von den Demonstrantinnen und Demonstranten und den Organisatorinnen und Organisatoren der sog. „Querdenker-Demos“.

  • 14. Okt 2020

    Kampagne: Kein Weihnachten in Moria

    Der Diözesanverband unterstützt „Kein Weihnachten in Moria“.

  • 23. Sep 2020

    Selig die Frieden stiften

    Internationale digitale Konferenz zu weltweiten Handlungsansätzen der Friedensarbeit vom 7. bis 9. Oktober 2020.

  • 10. Sep 2020

    Aachener Appell

    Wie verheerend Atombomben sind, zeigen die Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki 1945. Trotz der Tatsache, dass aus Fehlern gelernt werden sollte, besteht die aktuelle, nukleare Bedrohung weiterhin.

  • 10. Sep 2020

    Studientag: "Konflikte und Nachhaltige Entwicklung“ JETZT ONLINE!

    Der Bund für Soziale Verteidigung, das Pädagogische Institut der Evangelischen Kirchen von Westfalen und das Netzwerk Friedensbildung NRW veranstalten am Freitag, den 30. Oktober 2020 den Studientag „Konflikte und Nachhaltige Entwicklung“. Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen findet der Studientag nun ONLINE per Zoom statt.

  • 31. Aug 2020

    Digitaler 19. Aachener Friedenslauf

    Der diesjährige Aachener Friedenslauf findet nicht als Großveranstaltung statt, sondern digital. Der 19. Aachener Friedenslauf ist nun der Digitale 19. Aachener Friedenslauf.

  • 24. Aug 2020

    Rundbrief „Schnipseljagd“ der Freiwilligen aus dem Jahrgang 2019/20.

    Wir freuen uns sehr, dass der Rundbrief nun fertig ist und Artikel der Freiwilligen über den Beginn des Friedensdienstes, den weiteren Verlauf und das jähe Ende des Freiwilligenjahres im März dieses Jahr enthält.

  • 14. Aug 2020

    Schweigen gegen Atomwaffen

    PAX CHRISTI Hückelhoven erinnert an die Atombombenabwürfe vor 75 Jahren in Hiroshima und Nagasaki.

  • 17. Jul 2020

    Gedenken an Hiroshima und Nagasaki

    Am 75. Jahrestag der Atomwaffenabwürfe auf die japanischen Städte möchten wir der Opfer gedenken und an das unvorstellbare Leid und Verwüstung erinnern.

  • 03. Jul 2020

    Impuls zum 14. Sonntag im Jahreskreis von Dr. Stefan Voges

    Unser geistlicher Beirat hält den aktuellen Sonntagsimpuls für die pax christi-Bewegung zum Thema Demut.

  • 23. Jun 2020

    Ein Danke an alle Spender*innen für Nadez

    Unsere ehemalige freiwillige Friedensdienstleistende *Lara Weller* bedankt sich bei allen, die Nadez mit ihrer Spende unterstützt haben und schreibt folgendens zur jetztigen Lage der Mensche im Stadtteil Shuto Orizari in Skopje:

  • 12. Mai 2020

    Gedenk-Tag 75. Jahre Ende des 2. Weltkrieges

    Anlässlich des 75. Jahrestages nahmen wir mit pax christi Aachen an verschiedenen Aktionen teil:

  • 12. Mai 2020

    NADEZ HEIßT HOFFNUNG

    Unsere ehemalige freiwillige Friedensdienstleistende *Lara Weller* ruft euch in der Coronakrise zu einer Spende für Familien in Nordmazedonien auf, wo sie ein Jahr im Zentrum für soziale Initiativen NADEZ gearbeitet hat.

  • 27. Apr 2020

    Nachruf Heinz Liedgens

    Für Frieden, Freiheit und Versöhnung - Heinz Liedgens ist am Ostersonntag, 12. April 2020, nach einer langen und schweren Krankheit gestorben. Er hat seine Erkrankung mit großem Mut und Selbstverständnis angenommen und ist mit ihr in den Disput getreten. So wie er es immer gemacht hat.

  • 20. Mrz 2020

    Geänderte Bürozeiten während der Corona-Krise

    Auch pax christi Aachen betreibt aktiv Physical Distancing. Um Risiken zu minimieren, werden wir ab sofort vermehrt im Home Office sein.

  • 28. Feb 2020

    Holocaust-Gedenken in Hückelhoven

    Die ungewöhnlich große Besucherzahl bei der Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.1. in Hückelhoven zeigte die Aktualität des Erinnerns und Mahnens gegen Fremdenfeindlichkeit, Menschenverachtung, Ausgrenzung und Rechtsextremismus.

  •  

    Aktiv

    Kontakt