Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Freiwillige-Titel.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Freiwillige Friedensdienste

Du möchtest nach dem Abitur, deiner Ausbildung oder gar dem Studium noch einmal ein Jahr in der Fremde deinen Horizont erweitern? Dann bieten wir von pax christi dir genau das Richtige!

In einem freiwilligen Friedensdienst bei einer unserer Partnerorganisationen hast du die Möglichkeit Land, Menschen und Sprache deines Einsatzortes kennenzulernen, dich selbst durch die Arbeit in verschiedenen Bereichen weiterzuentwickeln und dabei auch noch durch deinen Einsatz einen Beitrag für Frieden, Versöhnung, Integration und Inklusion zu leisten.
Bei unseren Partnerorganisationen in Polen, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Kosovo, Palästina/Israel und Ecuador wartet die Arbeit in sozialen Einrichtungen, Gedenkstätten, Bildungseinrichtungen und vielen weiteren Projekten auf dich.


Du bist


  • mit 18 bis 30 Jahren jung genug, um offen auf Menschen und neue Erfahrungen zuzugehen und zugleich alt genug, um Verantwortung zu übernehmen?
  • bereit, dich auf ein neues Land, eine neue Sprache und ein neues Lebensumfeld einzulassen?
  • gewillt, auch mal etwas einfacher zu leben, als du es aus Deutschland gewohnt bist?
  • interessiert an Fragen zu Frieden, Solidarität, Globalisierung, Gewaltfreiheit und ziviler Konfliktlösung oder am Umgang mit benachteiligten Menschen (z.B. Roma-Jugendliche, indigene Kinder, Menschen mit Behinderungen?
  • jemand, für den gesellschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft keine leeren Worthülsen sind?
  • tolerant und daran interessiert, dich kritisch mit deinen Lebenseinstellungen und Weltanschauungen auseinander zu setzen?


Dann erfährst du auf den folgenden Seiten mehr über den freiwilligen Friedensdienst, die Einsatzstellen und die Bewerbungsvoraussetzungen.

Ansprechpartnerin: Anja van Lück, friedensdienste@pax-christi-aachen.de