Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Gedenken.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Gedenken an die Progromnacht 1938

08. Nov 2018 – 17:30 Uhr , Synagogenplatz Aachen

Aus der Geschichte lernen! Der Opfer gedenken! Die Zukunft gestalten frei von Antisemitismus, Rassismus, Faschismus und Krieg

Themen: 

Grußwort des Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp

Richard Gebhard: "AfD und neuer Antisemitismus"

Café Zuflucht: "Haltung und Solidarität statt Angst und Egoismus"

Diskursiv: "Jüdinnen und Juden im Widerstand"

Schülergruppe des Einhard-Gymnasiums: "Der 9. und 10.11.1938 in Aachen"

Theater K: Lyrik 

In diesem Jahr ist pax christi DV Aachen Mitglied im Aachener Bündnis Progromnachtgedenken, welches durch Mittel des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert wird. 
 

Zeiten

  • 08. Nov 2018 – 17:30 Uhr

Adresse

  • Synagogenplatz Aachen