Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Lüsekamp und Dülken 2020 -web.jpgHiltrud Schmitz

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Gedenken in Lüsekamp 30.12.2020

01. Feb 2021

Der Umstände geschuldet, fiel das Gedenken am Mahnmal von Lüsekamp kleiner aus als gewöhnlich.



Trotzdem haben sich acht Menschen aus Niederkrüchten und Viersen auf den Weg gemacht, um an die Opfer der Massenerschießung durch Angehörige der Wehrmacht in der Nacht vom 26. auf dem 27. Dezember 1944 in Roermond zu erinnern. Außerdem gedachten sie der 3.000 Jungen und Männer aus Roermond die am 30. Dezember 1944 zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt wurden.


 

Der Bürgermeister Wassong von Niederkrüchten, ein Vertreter der Stadt Roermond und das „Comité Voettocht 30 December“ haben am Mahnmal Lüsekamp Kränze niedergelegt.