Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Website_Grenzerfahrungen-3.png

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Freitag 1. Oktober „Tag des Flüchtlings: Gottesdienst mit Begegnung “

28. Sep 2021

Die Kooperation von Kirche für die Stadt e.V., Amnesty International, dem Büro der Regionen, dem Katholikenrat Aachen-Stadt und pax christi im Bistum Aachen lädt am Nationalen Tag des Flüchtlings herzlich zu einem Gottesdienst mit Begegnung in die Citykirche Aachen um 18:30 Uhr ein. Das Thema in diesem Jahr ist Rassismus.

Die Referentin für Friedensarbeit von pax christi wird in die Ausstellung „Grenz-Erfahrungen“ einführen und im Anschluss für Fragen zur Verfügung stehen.

Zudem wird um Unterstützung der Postkartenaktionen von Amnesty International gebeten. Diese sollen zu Gunsten der iranischen Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh, der kolumbianische Friedens-, Umwelt- und Menschenrechtsverteidigerin Jani Silva und dreier junger Männer, die als die El Hiblu 3 bekannt sind, und denen lebenslange Freiheitsstrafen drohen, weil sie Leben gerettet haben, verschickt werden.