Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Gruppenfoto2013.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Bewerbung

Ab jetzt kannst Du Dich für unsere Stellen in Polen, Bosnien und im Kosovo bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am 25.02.2018 und der Auswahltag findet am 9.03.2018 statt.

Deine Bewerbung sollte schriftlich an uns erfolgen. Bitte beschreibe Deine Motivation, Deine Interessen und deine Wünsche an das Auslandsjahr. Füge bitte einen Lebenslauf, dein letztes Schulzeugnis, ein Foto sowie – wenn vorhanden - Nachweise über Praktika, soziales Engagement oder ehrenamtliche Tätigkeiten dazu und sende es an: 

pax christi DV Aachen

Klosterplatz 7

52062 Aachen

oder per e-mail an : info@pax-christi-aachen.de  

(bitte keine Dateien größer als 8MB, sonst werden sie nicht empfangen)

Für Rückfragen stehen wir auch telefonisch unter Tel. 0241 / 402 876 gerne zur Verfügung. 

Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche ist KEINE Bewerbungsvoraussetzung. Wir freuen uns über Bewerbungen anderer Konfessionen, religionsloser und religionskritischer Menschen.


Dienstdauer: ca. vom 15.07.2018 bis 10.09.2019.


Infos zum Bewerbungsverfahren

Die Auswahl der Freiwilligen erfolgt im Rahmen eines ein- bis zweitägigen Auswahlseminars, zu dem die Bewerber*innen nach Aachen bzw. Stuttgart (für die Stellen in Ecuador und Bethlehem) eingeladen werden.

Der Eingang der Bewerbungsunterlagen wird von pax christi schriftlich bestätigt. Einladungen zum Auswahlseminar ergehen erst nach Bewerbungsschluss. 

Beim Auswahlseminar haben die Bewerber*innen Gelegenheit, sowohl sich über die Einsatzstellen und den Träger genauer zu informieren, als auch ihre Motivation für den Freiwilligendienst zu erläutern sowie eigene Interessen und Erfahrungen in persönlichen Gesprächen darzustellen. Außerdem geht es in verschiedenen Übungen darum, die Einzelnen in der Gruppe in Bezug auf Kommunikation, Kooperation und Entscheidungsfindung zu erleben und einschätzen zu können. 

Nach der Entscheidung des Auswahlgremiums über die Besetzung der Projektstellen bekommen die ausgewählten Bewerber*innen einen Vertrag über den Freiwilligendienst bei pax christi Aachen angeboten, der sie über Leistungen und Verpflichtungen informiert und mit dem sie verbindlich ihren Einsatz bestätigen. 

Stand: Februar 2018



 

Dateien zum Download

Aktiv

Dateien zum Download