Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
ZivilerFriedensdienst.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Ziviler Friedensdienst

Seit 1990 beteiligt sich pax christi im Bistum Aachen an Bemühungen, zivile Konfliktbearbeitung und den Zivilen Friedensdienst (ZFD) in innergesellschaftlichen und internationalen Einsatzfeldern politisch und praktisch zu etablieren.


ZFD ist der Einsatz professioneller Friedensfachkräfte in Konfliktregionen mit dem Ziel, in Kooperation mit Einzelpersonen und Organisationen gewaltvermeidend, – mindernd und präventiv zu wirken, den Dialog und die Zusammenarbeit auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen zu stärken und die Menschen im gewaltfreien Eintreten für Menschenrechte und die Sorge um Gerechtigkeit zu unterstützen. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner forum ZFD führen und begleiten wir operativ und strategisch Friedensprojekte in Bosnien - Herzegowina, Serbien Kosovo und Mazedonien.

Link: http://www.forumzfd.de/projects/30

Ansprechpartnerin: Kristina Blömer, friedensarbeit@pax-christi-aachen.de