Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Dt-frz. Tag 2018.JPG

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Workshop: Die Entstehungsgeschichte von pax christi

26. Jan 2018

Am 23 Januar, dem 55. Jahrestag des Élysée-Vertrags fand in der Europaschule Langerwehe ein Workshop zur Entstehungsgeschichte von pax christi als Beispiel einer gelungenen Deutsch-Französischen Freundschaft statt.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem Institut français Aachen  durchgeführt. 13 Schülerinnen und Schüler nahmen an dem Workshop, der von der Referentin für Friedensdienste von pax christi, Anaïs Imbaud und einer Mitarbeiterin des Institut français geleitet wurde, teil.

Die Schülerinnen und Schüler folgten den Erklärungen in französischer Sprache mit großem Interesse. Mit Fotos von Bischof Pierre-Marie Théas und der Lehrerin Marthe-Dortel Claudet, welche pax christi während des 2. Weltkriegs gegründet hatten, wurden die Versöhnungsarbeit von pax christi veranschaulicht.


Auch Berichte über die  aktuelle Versöhnungsarbeit von pax christi am Beispiel der Freiwilligendienste und des Aachener Friedenslaufs fanden bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang.

Die Veranstaltung wurde vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) finanziell unterstützt. 

Auch die Aachener Zeitung und die Aachener Nachrichten wiesen auf die Veranstaltung hin. 

 

Aktiv